18.01.2013 – PensionCapital erreicht hohes Niveau beim Datenschutz

 

PensionCapital führt seit 2012 eine Zertifizierung für den Datenschutz nach BSI-Grundschutz Modul 1.5. Ein externer Datenschutzbeauftragter überwacht seitdem kontinuierlich den Umgang mit Daten unserer Kunden.

Die Einführung verbindlicher Datenschutzregelungen nach besonderen Vorschriften hat einige Anpassungen an internen Prozessen erfordert, die mit nicht unerheblichem Aufwand verbunden waren. Außerdem wurden alle Mitarbeiter sowohl zu den gesetzlichen Bestimmungen als auch zu den erforderlichen internen Prozessen mehrfach geschult.  Besonders geschärft wurde dabei die Sensibilität für den Umgang mit persönlichen Daten und für Besonderheiten im Projekteinsatz. Die erforderlichen Anpassungsprozesse waren für unsere Mitarbeiter mit Aufwand verbunden – Wir bedanken uns bei allen Mitarbeitern für Ihr Verständnis und Engagement in diesem wichtigen Themenbereich.

Wir haben einen hohen Standard erreicht. Dieses unterstreicht auch der aktuelle Datenschutzaudit: „Der Datenschutzaudit zeigt, dass sich der Datenschutz mit einer Gefährdungskennzahl von 88,13 und einer durchschnittlichen Maßnahmenerfüllung von 90,33 auf einem hohen Niveau befindet.“

Wir werden in 2013 daran arbeiten, diese Kennziffern weiter zu erhöhen.