Historie


Die Ursprünge der PensionCapital reichen zurück bis 2001 – Gründung der PensionSystems GmbH durch die Credit Suisse (Deutschland) AG. In den folgenden Jahren tritt die Sauer Finance Holding GmbH – ein Unternehmen der Familie des ehemaligen BDA-Präsidenten Klaus Murmann – als Hauptgesellschafter in das Unternehmen ein. Die Umbenennung in PensionCapital ist die Folge.

2007 gilt als die „Stunde Null“ der heutigen PensionCapital mit Rüdiger Zielke und Dr. Matthias Falk als Geschäftsführende Gesellschafter.

2008 wurde PensionCapital um die Münchener Niederlassung erweitert. Zwei Jahre später erfolgt die Erweiterung um die Düsseldorfer Niederlassung.

2011 wird aus dem Standort in München die PensionCapital GmbH München mit Martin Sauter als Gesellschafter und Geschäftsführer.

2013 kommt die  Beratungs- und Verwaltungssoftware von PensionCapital auf den Markt. Diese versetzt unter anderem die Personalabteilungen unserer Kunden in die einzigartige Lage, jederzeit Einsicht in alle relevanten Prozesse zu nehmen und die gesamte Dokumentation revisionssicher zu verwalten.

2014 werden die Teams in Bremen und München erweitert. Sven Hoberg übernimmt in Bremen die Aufgaben des Prokuristen und wird Mitglied der Geschäftsleitung. In München wird Andreas Wurscher neues Mitglied der Geschäftsleitung. In Hamburg wird ein weiterer Standort eröffnet.