Zukunft Personal 2015: Entgeltumwandlung effizient gestalten

Das Beratungshaus PensionCapital nahm vom 15. bis 17. September an der Zukunft Personal 2015 teil. Auf Europas größter Fachveranstaltung für Personalmanagement präsentierte unter anderem Lars Menzel, Firmenkundenberater der PensionCapital, Trends im Bereich betrieblicher Sozialleistungen und intelligenter Vergütungssysteme.

Im Interview mit Nicolas Scheidtweiler sprach Menzel über die Inhalte seines Vortrages „Entgeltumwandlung – worauf der Personaler achten sollte“ (Zum Video). Aktuelle Trendthemen in diesem Bereich sind neben dem Employer Branding die Verwaltung von Entgeltumwandlungsverträgen.  Fast jeder Arbeitgeber muss mit mehr als einem Versicherer zusammen arbeiten – und jeder Versicherer hat unterschiedliche Formulare und Verwaltungswege.

Lars Menzel im Vortrag auf der Zukunft Personal 2015

Menzel stellte im Zuge seines Vortrages das neue Verwaltungsportal der PensionCapital vor. Ein früher äußerst umständlicher Vorgang, wie zum Beispiel der Austritt eines Mitarbeiters, kann mithilfe des Portals innerhalb von 30 Sekunden eingeleitet werden. Das Ausfüllen vieler verschiedener Formulare entfällt, die Fehleranfälligkeit wird reduziert: im Ergebnis spart das Unternehmen eine Menge Zeit.

Die PensionCapital unterstützt Unternehmen bei diesen Prozessen und stellt die passenden Instrumente zur Verfügung. Dabei gehen die Berater strategisch und mehrstufig vor: Zunächst wird die Ausgangslage des Unternehmens genau beobachtet und analysiert sowie weiterhin die Zielsetzung fixiert. Im Anschluss daran wird gemeinsam eine Strategie erarbeitet. Hierbei liegt besonderer Fokus auf zwei Schwerpunkten: Die richtige interne Kommunikation, damit die Leistungen des Arbeitgebers beim Mitarbeiter ankommen. Und eine möglichst einfache Verwaltung, damit die Personalabteilungen keine Mehrarbeit haben.

Wie betriebliche Zusatzleistungen zum Employer Branding werden, erläuterte Rüdiger Zielke auf der Zukunft Personal.


PensionCapital ist ein inhabergeführtes Beratungshaus für betriebliche Sozialleistungen. Sie steht für individuelle, lösungsorientierte Beratung und nachhaltige Konzepte. Der Hauptsitz der PensionCapital befindet sich in Bremen. Darüber hinaus gibt es eine Niederlassung in München. Insgesamt ist die PensionCapital in Deutschland und Österreich an sieben Standorten vertreten.