20.10.14 – Zukunft Personal: Interesse an betrieblichen Sozialleistungen für Mitarbeiter nimmt zu

Zukunft Personal - Nachfrage nach betrieblichen Sozialleistungen nimmt zuErneut war die PensionCapital bei der Zukunft Personal in Köln. Im Rahmen des HR-RoundTable stellte das Beratungshaus seine Angebote im Bereich betrieblicher Sozialleistungen vor.

Die geschäftsführenden Gesellschafter Rüdiger Zielke und Martin Sauter präsentierten zwei aktuelle Fachthemen. Zum einen ging es um Trends in den betrieblichen Sozialleistungen, zum anderen um die Herausforderungen in der Administration. Viele Kunden und Kontakte besuchten den Stand und die Vorträge.

Trends in den betrieblichen Sozialleistungen nachgefragt
Die Besucher stellten am Stand der PensionCapital viele Einzelfragen als einzigem Komplettanbieter im Bereich betriebliche Sozialleistungen auf der Zukunft Personal. Für Rüdiger Zielke ging es in diesen Gesprächen sehr stark um Trends: “Was ist „In“? Was ist vielleicht schon wieder „Out“? Was kommt vielleicht wieder? Wir haben gesehen, dass in vielen Unternehmen das Thema Sozialleistungen, als zusätzliches Benefit, deutlich an Bedeutung gewinnt.”

Sozialleistungen sind fester Bestandteil des Employer Branding
Das große Thema der Zukunft Personal war erneut das Employer Branding. Deutlich wurde, dass dazu verschiedene Faktoren zählen. Neben einem motivierenden Arbeitsumfeld gehören gut ausgestaltete, zum Unternehmen passende Sozialleistungen dazu. Bei der Einführung müssen Unternehmen juristische und administrative Faktoren berücksichtigen.

Der Rückblick mit Rüdiger Zielke zur Zukunft Personal im Video:


PensionCapital ist ein inhabergeführtes Beratungshaus für betriebliche Sozialleistungen. Sie steht für individuelle, lösungsorientierte Beratung und nachhaltige Konzepte. Der Hauptsitz der PensionCapital befindet sich in Bremen. Darüber hinaus gibt es Niederlassungen in München, Hamburg und Stuttgart. Insgesamt ist die PensionCapital in Deutschland und Österreich an sieben Standorten vertreten.

Über die Zukunft Personal: Als Leitmesse für Personalthemen mit rund 14.000 Besuchern bildet die Zukunft Personal alle Aufgabengebiete ab. Schwerpunkte sind Softwarelösungen, Personaldienstleistungen sowie Weiterbildung und Training.